Hauseigentum

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Hauseigentümer wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Flugblätter zum Thema Allgemeines rund um die eigene Immobilie.

Beauftragung eines Handwerkers (PDF, 61 KB)
Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)
Der Energieausweis (PDF, 61 KB)
Laubfall und sonstige Baumimmissionen (PDF, 61 KB)

Die folgenden Infoblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland Westfalen.

  • Räum- und Streupflichten
  • Tipps für Bauherren
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Der Energieausweis
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundzüge der Grundsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen
  • Tipps gegen Einbrecher

2. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung beauftragen?
 
Haus & Grund Rheinland Westfalen empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit an Ihren örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland  Westfalen wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag (PDF, 1 MB)

Meldungen zum Thema Hauseigentümer

29.02.2024 Straßenausbaubeiträge in NRW sind Geschichte

Der 28. Februar 2024 war für die Grundeigentümer in Nordrhein-Westfalen ein besonders Datum: Der Tag, an dem die endgültige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge besiegelt wurde. Es ist der Schlusspunkt unter einen politischen Prozess, der viele Jahre gedauert und viele Menschen im Land bewegt hat. Für Eigentümer heißt es jetzt: Ende gut, alles gut. mehr…


27.02.2024 Heizungsförderung für selbstgenutztes Einfamilienhaus jetzt zu beantragen

Die Förderung für den Heizungsaustausch ist jetzt verfügbar: Ab sofort können Anträge gestellt werden. Doch zunächst sind nur einige Eigentümer antragsberechtigt. Wir erklären, wer wann an die Reihe kommt, welche Maßnahmen wie bezuschusst werden und erläutern auch, wie das Antragsverfahren funktioniert. Vor der Antragstellung sind nämlich einige Vorbereitungen nötig. mehr…


21.02.2024 Solarthermie und Erdwärme: NRW fördert Wärmewende

Das Land NRW möchte Eigentümer dabei unterstützen, die Wärmewende durch klimafreundliche Heiztechnik voranzubringen. Ein darauf abzielendes Förderprogramm geht jetzt ins neue Förderjahr. Wir informieren, welche Maßnahmen in welchem Umfang bezuschusst werden und klären auf, welcher Hinderungsgrund der Förderung mittelfristig im Wege stehen könnte. mehr…


20.02.2024 Anträge ab heute möglich: Bund startet Förderprogramme neu

Wer einen klimafreundlichen Neubau plant oder seine Wohnung altersgerecht umbauen möchte, der hat wahrscheinlich seit einigen Wochen sehnsüchtig auf diese Nachricht gewartet: Die entsprechenden Förderprogramme des Bundes stehen jetzt wieder zur Verfügung. Lesen Sie hier, wie die Konditionen für das neue Förderjahr gestaltet sind und was es für die Beantragung zu beachten gibt. mehr…


13.02.2024 Schornsteinfeger muss neue Pflichten bei Heizungseinbau prüfen

Mit Inkrafttreten der Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. Januar 2024 erweitern sich die Aufgaben der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister. Die sollen nämlich die Umsetzung der neu eingeführten Pflichten kontrollieren. Dafür wurden entsprechende neue Gebührentatbestände in die Kehr- und Überprüfungsordnung (KÜO) aufgenommen. mehr…